Wie ich zum Kaffeegenuss gekommen bin...

Dieses Thema im Forum "Ich stelle mich vor... / Chat Off-topic" wurde erstellt von Timbo, 22. September 2010.

  1. Timbo

    Timbo New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    einen wunderschönen guten Tag,

    ich bin neu hier und wollte mich auch erst einmal vorstellen.:)

    Ich heiße Tim und bin eigentlich mehr oder weniger durch Zufall bzw. durch das Googeln auf diese Seite gestoßen. Ich war eigentlich bisher totaler Gegner von Kaffee/Espresso, aber als ich letztens bei einem Kollegen einen Kaffee getrunken habe, hat sich meine Meinung schlagartig geändert! Ich war selber sehr überrascht, weil ich vorher echt nicht gemocht habe. Ich habe ihn gefragt was er anders macht, als die anderen... Ja und darauf hin antwortete er "Ich habe einfach nur die richtige Maschine".

    Das ist eigentlich meine Geschichte, ganz kurz und knapp erzählt.

    Aber dieser "Vorfall" hat mich ja dazu veranlasst weiterhin Kaffee zu trinken und darauf hin hab ich auch dieses Forum gefunden! Jetzt hab ich auch demnächst vor mir eine Kaffeemaschine zu kaufen und zwar eine gute!! Ansonsten lohnt es sich einfach nicht. Jetzt hab ich auch schon die Erste Frage an euch: Welche Kaffeemaschine ist denn optimal? ich wäre bereit bis zu 1000€ auszugeben. Ich habe mich schon einmal auf der Seite http://www.stoll-espresso.de umgeschaut, aber bin mir noch gar nicht sicher und bin deshalb auf eure Hilfe angewiesen.


    Der ein oder andere in diesem Forum wird sicherlich Ahnung davon haben.

    Ich freue mich auf eure Tipps und hoffe, dass ich hier noch mehr über Kaffee und Co. lernen kann!
     
  2. Bar-Riester

    Bar-Riester New Member

    Registriert seit:
    30. April 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ein später Tipp - aber warum fragst du nicht deinen Kollegen um Rat? Der scheint ja offensichtlich etwas mehr Ahnung davon zu haben! :-)
     
  3. mahlgrad

    mahlgrad MG-Gründer

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Timbo,

    auch wenn Du vermutlich schon eine Maschine gekauft hast, hier ein paar Zeilen, damit auch andere, die in einer ähnlichen Situation sind, etwas davon haben.

    Stoll-Espresso ist schon einmal eine gute Adresse zum Einkaufen. Je nachdem wo Du wohnst aber weit weg. Es gibt natürlich auch noch andere gute Adressen bspw. "die Crema" im Bonner Gebiet.

    Wenn Du schon weisst, was Du willst, ist es egal. Wenn Du gute telefonische Beratung haben willst, sind beiden genannten sicher auch gut (frag bei Stoll Espresso nach Herrn Schollmayer).

    Falls Du Dir erst einmal einen persönlchen Eindruck verschaffen willst, solltest Du unbedingt vor Ort bei einem Händler in Deiner Nähe Dir die Maschinen ansehen. Das ist ein ganz anderes Gefühl & Eindruck als das Bild im Internet. gerade auch bei der Verarbeitungsqualität. Das geht übrigens auch bei Stoll-Espresso und bei die Crema sehr gut.

    Nicht jeder Händler führt alle Marken und bei den Marken auch nicht immer alle Modelle. Dafür gibt es einfach zuviele.

    Es gibt auch nicht "die beste Maschine". Egal wie gross Dein Budget ist. Die für Dich subjektiv beste Maschine hängt von Deinem Kaffeekonsum (wieviel Milchgetränke, wieviel reiner Espresso), Deinen Platzverhälnissen (auch auf die Höhe achten) und wieviel Komfort Du haben willt (bspw. Zeitfaktor bei vielen Gästen, Temperaturstabilität etc.) ab. Design natürlich auch :)

    Du musst Dir also erst einmal darüber im klaren sein, wie Du die Maschine planst zu benutzen. Wenn Du mit einer alten Maschinen schon diesbzgl. Erfahrungen gesammelt hast, ist das natürlich dann einfacher.

    Wenn Du uns darüber etwas sagen kannst, ist es für uns leichter, Dir Empfehlungen zu geben bzw. zumindest die Vielfalt der Maschinen etwas übersichtlicher für Dich zu machen.

    Bitte beachte in Deinem Budget unbedingt die Mühle! Ich weiss das klingt langweilig und eine Mühle sieht auch nicht so sexy aus wie eine Espressomaschine. Aber die Mühle ab einer Preisklasse von ca. 200-300 Euro macht (nach der Auswahl der richtigen Bohnen) 90% des Geschmacks aus (!).

    Geschmackliche Unterschiede zwischen Espressomaschinen ab einer Preisklasse von ca. 400-500 Euro wird kaum jemand in einem Blindtest feststellen können - vorausgesetzt der Mann/die Frau vor der Mühle & Maschine hat Ahnung davon, wie man die Geräte aufeinander einstellen muss.

    Wenn Du also einen hervorragenden Espresso geniessen willst, kommt es IMMER auf diese Reihenfolge an:

    1. Bohne
    2. Mühle
    3. Espressomaschine

    Wenn Du das nicht beachtest, wirst Du viel Geld über die Jahre verbraten und ständig Neues kaufen ohne wirklich zufrieden zu sein.

    Wenn Du nähere Angaben zu den oben genannten Punkten machen kannst, können Dir hier sicherlich einige User helfen.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen