Entkalken bei der Rancilio Silvia

Dieses Thema im Forum "Videos" wurde erstellt von dirk, 5. November 2015.

  1. dirk

    dirk MG-Gründer
    Moderator

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Video von Coffeegeek

    In diesem Video (Englisch) wird gezeigt, wie man die Rancilio Silvia selber entkalken kann.

    Es ist ein mehrstufiges Verfahren. Es sollte idealerweise immer bei KALTER Maschine entkalkt werden.

    1. Entkalkerpulver (Achtung bei der Wahl des Entkalkers) in den frisch aufgefüllten Wassertank füllen. Mit Plastiklöffel umrühren bis es sich aufgelöst hat (keine Metall- oder Silberlöfel verwenden). Alternativ gibt es auch Flüssigentkalker.

    2. Maschinen anmachen und sofort durch den Brühkopf und danach durch die Wasserlanze Wasser beziehen. Soviel Wasser bis durch beide insgesamt ca. 1/4 des Tanks verbraucht wurde.

    3. Maschine sofort ausschalten (Strom aus). 20 Minuten stehen lassen und dadurch Einwirken lassen.

    4. Nach diesen 20 Minuten Maschine wieder anmachen und Schritte #1-3 wiederholen. Wieder insgesamt ein weiteres Viertel des Tanks dafür verbrauchen. Wieder danach ganz ausschalten. Wieder 20 Minuten warten.

    5. Schritt #4 wiederholen bis Wassertank leer.

    6. Jetzt Wassertank gründlich ausspülen, damit keine Entkalkerreste mehr drin sind. Mit frischem Wasser auffüllen. Jetzt das frische Wasser durch die Maschine laufen lassen bis Tank leer ist. Immer abwechselnd Brühkopf und Wasserlanze.

    7. Schritt #6 ein bis dreimal wiederholen bis wirklich keine Reste mehr vom Entkalker in der Maschine sein können.

    Bei heat exchangern ähnliches Vorgehen. Nur ist dort der Kessel deutlich grösser und man braucht dadurch wesentlich mehr Wasser und Zeit in den Einwirkpausen.

    Bei Fragen einfach im Mahlgrad.de Forum posten




    Im Juni 2015 hat Coffee Geek ein weiteres Video bzgl. Entkalken anhand der Rancilio Silvia gemacht:

     

Diese Seite empfehlen